WIE DU DEIN HALLO NICHT VERMASSELST

Wisst ihr, woran ich erkenne, dass es ein schöner Abend mit Freunden oder Familie wird?

Daran, wie wir uns begrüßen.

Hallo sagen dauert keine Sekunde. Schnell ist es dahin gesagt. Doch so viele Menschen vermasseln es. Das ist schade. Denn mit einem tollen Hallo kannst du die Atmosphäre im Raum buchstäblich magisch verändern. Die Menschen, denen du ein aufrichtiges Hallo schenkst, fühlen sich angesprochen und wichtig (was sie übrigens auch sind).

Ich liebe ein klares, warmes und freundliches Hallo und bin damit eher eine Italienerin, als eine Deutsche (dazu übrigens an anderer Stelle mehr…).

Du hast bei jedem Menschen, den du triffst, nur einen Versuch frei. Also vermassel den nicht!

WIE DU DEIN HALLO GARANTIERT VERMASSELST

Ein Hallo, rein geworfen ins Nichts

Neulich auf einer Party. Eine, mir bekannte Frau betritt den Raum und alles was sie tut, ist ihr Hallo ins Nirgendwo zu sprechen. Sie hat keinen Blick übrig für die anwesenden Menschen- so als wären sie ihr egal. Sie entdeckt mich, streckt mir ihre Hand entgegen und flüstert mir bei der Umarmung leise ihr Hallo ins Ohr- wobei sie über meine Schulter blickt um Ausschau nach jemand Wichtigerem zu halten. Als sie sich aus unserer Umarmung löst, schaut sie auf meine Schuhe und ihr Blick wandert langsam an mir herauf. Ich hoffe, sie endet mit ihrem Scan irgendwann in meinen Augen. Doch Fehlanzeige. Auf Höhe meiner Taille ist Schluss. Sie würdigt mich keines Augen Blickes und ich unterdrücke den Impuls, ihr zu sagen: ” Valentino, Dolce& Gabbana, Gucci… sonst noch was?” ( Das alles wäre halb so schlimm, wenn nach ihrem Scan dieser Satz folgen würde: ” OH MEIN GOTT. SORRY. Ich war gerade abgelenkt. Aber dein Outfit ist MEGA!” )

Warum Hallo sagen und dabei den anderen nicht mal eines Blickes würdigen, so dass sich der Begrüßte den ganzen Tag darüber den Kopf zerbricht? ( Ist sie sauer auf mich? Hat sie eine Affäre mit meinem Mann? Hat sie sich die Augenlider operieren lassen?)

Das NO ENERGY Hallo

Ich kenne ein junges Mädchen, dass kommt zu jedem Treffen mit einem Gesichtsausdruck, der mir sowas wohl vermitteln soll: ” Ich bin so wichtig, doch mein Leben ist so dramatisch. Welche bahnbrechenden Wunder werde ich heute vollbringen?” Doch leider kommt bei mir eher an: ” Mir ist jetzt schon so langweilig mit dir. Was muss ich jetzt wieder für einen lästigen Mist ertragen?”

Solche no energy Vibes mit dem entsprechenden Seufzer im Hallo lösen beim Gegenüber immer Unbehagen aus. Im Business, wie auch privat ein absolutes NO GO. Waren anfangs alle noch im Schaffensmodus, kann so jemand ganz schnell die Energie eines ganzen Teams kippen. Für mich nicht akzeptierbar.

Ein Hallo von Arschlöchern

Wenn du jemanden kennengelernt hast und du wurdest ihr oder ihm vorgestellt, solltest du die Person auch dann grüßen, wenn du sie das nächste Mal triffst (auch wenn sie dir an dem Abend unsympathisch war) . DENN: Du weißt nie, wann du diese Person vielleicht einmal brauchst. Man kann sein Hallo einmal vermasseln, aber nicht zweimal!

Gehst du zum Abendessen mit Freunden aus, dann begrüße auch deinen Tischnachbarn und stelle dich vor. Wechsel mit ihr/ ihm ein paar Worte. Du glaubst nicht, wie oft es mir passiert, dass ich in eine mir fremde Gesellschaft gehe, und neben mir ein unbekanntes Wesen sich klamm heimlich platziert und mir ihren Rücken zu kehrt. Ich ertrage diese Stimmung keine Minute und tippe ihr frech auf die Schulter: ” Hey. Wir wurden uns noch gar nicht vorgestellt!” Ich will eben kein Arschloch sein.

Mir ist es wichtig, dass ich mir selbst später in die Augen schauen kann und immer in meiner Qualität bleibe ( so doof sich der Andere auch benimmt).

Wenn du gerade in einem wichtigen Gespräch mit dem Manager von Rihanna bist und deine Putzfrau kommt vorbei ( glaub mir, passiert), dann sag ihr dennoch Hallo. Es muss ja nichts Lautes sein, ein Kopfnicken und ein freundliches Strahlen reicht. Sie versteht, dass du im Moment etwas wichtiges besprichst.

Nur weil sich deine persönliche Situation geändert hat, musst du nicht gleich dekadent werden.

Ein Hallo ist die zwischenmenschliche Grundwährung

Es gibt nichts schlimmeres, als ein hingeschleudertes Hallo oder pure Ignoranz (auch eine Form des Hallo …). Ein Hallo ist das wichtigste Wort des Tages und bestimmt, wer du bist und wie man dich behandelt. Selbst, wenn es einem lieber wäre, einer Person niemals vorgestellt worden zu sein. Solange man nicht schwer verletzt wurde sagt man Hallo. Das ist in unserer Gesellschaft einfach eine Form der Höflichkeit.

Denke daran! Ein Hallo ist eine wunderbare Chance! Nutze diese einmalige Chance für gute Schwingungen innerhalb des Miteinanders. Setze mit deinem Hallo neue Maßstäbe für ein aufrichtiges, wertschätzendes Miteinander. Tue dir Gutes und anderen.

LOVE, Jodie

 

 

Vorheriger Beitrag
ERSCHAFFE INNERHALB 24 STUNDEN MEHR QUALITÄT IN DEINER PARTNERSCHAFT
Nächster Beitrag
KNIGGE FOR LOVE – WIE DU EIN SCHÖNES MITEiNANDER ERSCHAFFST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren